Schöner Zelten mit #campvibes


Poler Zelt bei Wildhoodstore / Foto@wholelarderlove  

Wir waren am Wochenende drüben in Polen und haben für Euch das PolerStuff Zelt getestet. Zwar schlafen wir eigentlich im VW Bus, aber seit wir zu viert sind und noch auf unser Klappdach warten – ja, das kann schon mal 3 Monate dauern – müssen zwei von uns wieder auf die Isomatte. Bisher war die Freude darüber verhalten, denn das Zelt aus dem Keller von bevor-wir-Kinder-hatten war zwar schön leicht und hatte die Welt gesehen, aber eben doch auch klein, dunkel und irgendwie waren wir mittlerweile den Komfort des Autos gewohnt.

poler zelt stangen bei wildhood store poler zelt bei wildhood store /Foto @mistergrantrayPoler 2-Mann-Zelt bei Wildhood store

Und jetzt kommt das Poler Zelt ins Spiel. Schön fanden wir die ja schon immer, denn im Vergleich zu der Pro-Ausrüstung anderer Hersteller machen die Amerikaner blaue, rote, grüne oder bunte Schmuckstücke, die Euch, wenn ihr abends drinnen die Taschenlampe anknipst, definitiv Publikum bescheren werden. Aber auch sonst sind wir hellauf begeistert: Im Handumdrehen aufgestellt, innovative Geometrie und dadurch: richtig viel Platz im Inneren. Als 2-Personenzelt angepriesen, finden locker auch noch ein Kind oder notfalls sogar drei große Leute darin Platz. Und ein Fensterchen zum rein- und rausgucken gibts noch obendrauf. Schlafen die Kleinen schon? Oder die Großen immer noch? Kann man alles easy von draußen checken. Oder von drinnen in die Sterne gucken...

Hier gehts zum Zelt bei uns im Store

Poler Zelt bei Nacht / Wildhood store / Foto @markomcinnis

 

Fotos: @wholelarderlove; @mistergrantray; @markomcinnis; WILDHOOD Store (3)



NACH OBEN