Buch WALDEN oder vom Leben in den Wäldern von H. D. Thoreau

Kampa Verlag

Buch WALDEN oder vom Leben in den Wäldern von H. D. Thoreau

Normaler Preis €13.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 – 5 Tage

1845 zimmerte sich Henry David Thoreau, Sohn eines Bleistiftfabrikanten, eine einfache Hütte am Waldensee, nah seinem Heimatstädtchen Concord in Massachusetts, um sich für zwei Jahre dorthin zurückzuziehen. »Ich ging in die Wälder, weil ich mit Überlegung leben wollte, mich dem eigentlichen, wirklichen Leben nähern wollte, damit ich nicht, wenn es zum Sterben ginge, einsehen müsste, dass ich nicht gelebt hatte. Intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen.« Walden ist das Protokoll dieses Experiments eines der ersten modernen Aussteiger und zugleich eine der eigentümlichsten und schönsten Handreichungen zum Glück.

»Thoreau war vielleicht ein störrischer, aber zweifellos ein faszinierender Freigeist. Und sein Aussteigerbuch Walden bringt einen bis heute ins Nachdenken: Darüber, ob die so gern als ›alternativlos‹ bezeichneten Zwänge unserer Wohlstandsgesellschaft
wirklich immer so alternativlos sind.« Gisa Funck / Deutschlandfunk

Details

Originaltitel: Walden; or, Life in the Woods
Aus dem amerikanischen Englisch von Wilhelm Nobbe und Regina Roßbach
416 Seiten | Taschenbuch
ISBN 978 3 311 15023 7

Über den Autor

Henry David Thoreau (1817-1862) wurde in Concord, Massachusetts, geboren und arbeitete zunächst als Volksschullehrer. Mit "Walden" begründete er die Tradition amerikanischer Naturessayistik. Seine Schriften - darunter sein Werk "On Civil Disobedience" - hatten weltweiten Einfluss auf Bürgerrechts- und Umweltschutzbewegungen und inspirierten u.a. Tolstoi, Gandhi und Martin Luther King.



x