THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself
Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself

The Female Explorer

Magazin THE FEMALE EXPLORER No.1 – be your wildself

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 – 5 Tage

Es ist soweit: in der Erstausgabe bekommt ihr jede Menge Outdoor- und Reiselust auf 204 Seiten! Die Community-Autor:innen nehmen euch mit auf ihre Abenteuer. Dazu gibt es DIYs und Rezepte für ein wildes Leben!

In den Rubriken SOLO TRAVEL und OUTDOORS erwarten euch 12 Reiseberichte, Fotostrecken und Kolumnen von den Female Explorern der ersten Ausgabe. Kommt mit nach Island, Kolumbien, Schweden, Nordamerika und zweimal auf zwei Rädern um die Welt. REWILD ist mit Wissen, Tipps, Lieblingsprodukten und DIYs gefüllt. Für Vanlifer und Campervan-Enthusiasten gibt es in ROLLING HOME einen Vancheck, Food-Packlisten und Rezepte on the go. Familien und Eltern lesen in WILDLINGS darüber wie es ist, wenn das Reisen zum Zuhause wird, welche Snacks kleine Abenteurer gesund glücklich machen und wie die erste Reise mit Baby entspannt und naturnah wird. Zwei Reisetipps für den Winter mitten in Deutschland gibt es bei LOCAL.

Details

204 Seiten, gedruckt auf FSC©-zertifiziertem Papier aus verantwortlichen Quellen und mit mineralölfreien Farben. Klimaneutral in Deutschland hergestellt.

Zum Magazin

Nach der Idee im Mai 2020 und einem verrückten Crowdfunding-Sommer, haben sich die vier Freelancerinnen Jess, Leo, Nic und Sarah aus Leipzig im Dezember 2020 ihren Traum erfüllt: sie halten das erste gedruckte Outdoor-Magazin für Frauen in ihren Händen. Wer bei der Entstehung der zweiten Ausgabe hinter die Kulissen schauen möchte oder selbst ein Teil der Community werden will, schaut bei Instagram @thefemaleexplorer vorbei.



x