The Female Explorer – Magazin THE FEMALE EXPLORER No. 4 - WILDHOOD store

The Female Explorer

Magazin THE FEMALE EXPLORER No. 4

Normaler Preis €24.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 – 5 Tage

Der Sommer ist da und die Female Explorer unserer vierten Ausgabe nehmen euch mit auf ihre Abenteuer!

SOLO TRAVEL macht Mut die Berge auch mal allein zu genießen und zeigt euch eine Fernwanderroute durch die Alpen. Was passiert, wenn so eine Solo-Trekkingreise mal richtig daneben geht, lest ihr in How To Fail On The Trail.

REWILD ist gefüllt mit Wissen, Rezepten und DIYs für euren urbanen Sommer im Kleingarten, den Umgang mit Wildpflanzen und kreative Postenkarten-Verzierungen. Vom Zauber auch mal nackt in der Natur zu sein, lest ihr in Nude By Nature.

OUTDOORS nimmt euch mit in die mongolische Weite. Ihr erlebt die Elemente durch die Linse der Titelbild-Fotografin Sarah Afiqah Rodgers und wir beantworten die Frage: Wie inklusiv ist Outdoors? Athletin Liv Sansoz lest ihr im Potrait, wir stellen euch den Wolftrail in der Steiermark und 5 wilde Seen in den kanadischen Rocky Mountains vor.

In ROLLING HOME nehmen wir euch mit auch einen Off-Roadtrip durch Bulgarien und Albanien. Wir erzählen die Geschichte zweier Schwestern, die für den guten Zweck bis nach Zentralasien radeln und umrunden die Ostsee mit dem Dachzelt in 4 Wochen.

WILDLINGS hält die Geschichte einer Mutter, die zur Natur findet und eine Bikepacking-Reise mit Kleinkind bis Andalusien parat.

Wie es um die Reisefreiheit in der DDR stand, lest ihr in LOCAL – und lernt 4 Regionen in Ostdeutschland kennen, die es sich zu besuchen lohnt.

Details

Auf mehr als 200 Seiten gibt es noch mehr Female Travel Stories zu entdecken! Gedruckt auf FSC©- zerSfiziertem Papier aus verantwortlichen Quellen und mit mineralölfreien Farben. Klimaneutral in Deutschland hergestellt.

Zum Magazin

The Female Explorer ist das erste gedruckte Outdoor-Magazin, dass sich speziell auf die Blickwinkel und Bedürfnisse von Frauen unterwegs fokussiert.

„Welcher Wahnsinn uns dazu getrieben hat, gerade im Jahr 2020 ein Magazin für Reisen und Outdoor zu gründen? Der Blick auf eine Lücke, die uns keine Ruhe lässt. Wo ist das Spotlight für diejenigen, die lange Zeit nur in der Nebenrolle zu sehen waren? Wo ist das Sprachrohr für diese enorm große und rasant wachsende Community – für ihre Geschichten, Tipps und Erfahrungen? „Das haben sich die Frauen schon viel zu lang' nehmen lassen“ – ein Satz, der uns bereits während des Crowdfundings erreichte und noch mehr dazu ermutigt hat, dieses Magazin zu gründen. Für Frauen, die Entdeckerinnen sind. Als COMMUNITY MAGAZINE kommen bei uns waschechte (und auch mal ungewaschene), abenteuerlustige und wilde Entdeckerinnen zu Wort – und nehmen uns ganz nahbar mit in ihre Erlebnisse, jede auf ihre eigene, authentische Weise.“

Wer bei der Entstehung der neuen Ausgabe hinter die Kulissen schauen möchte oder selbst ein Teil der Community werden will, schaut bei Instagram @thefemaleexplorer vorbei.