Reiseführer CAMPER GUIDE SÜDNORWEGEN von Martin Müller

Marco Polo

Reiseführer CAMPER GUIDE SÜDNORWEGEN von Martin Müller

Normaler Preis €19.95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 – 5 Tage

Zwischen Fjord und Fjell: mit MARCO POLO unterwegs in Südnorwegen
Egal, ob du die Küstenkonstraste im sonnigen Süden genießt, durchs wilde Fjordland cruist und malerische Küstenörtchen mit Wikingercharme entdeckst oder blühende Berghänge mit weißen Schneekronen im zentralen Gebirge besteigst – mit MARCO POLO stellst du dir genau die Südnorwegen-Route zusammen, die dir gefällt!

Für die Reise- und Routenplanung findest du alles Notwendige in deinem MARCO POLO Camper Guide:

- Perfekte Orientierung mit vielen Überblickskarten
- Nie mehr den Weg suchen: Touren-Download in Form eines gpx-tracks zur einfachen Navigation
- Rundum-Sorglos-Paket: Wissenswertes zum Reiseziel wie das Freistehen, Anreiseinfos inkl. Fährverbindung, Camper- Wörterbuch Norwegisch, Packliste sowie Fahrzeugcheckliste
- Einfachste Routenplanung: 7 Touren zu den Highlights und weniger bekannten Stopps für dein individuelles Abenteuer
- Fjorde, Berge und Natur oder doch mal wieder Stadtleben in Oslo oder Bergen? Stell dir deinen perfekten Roadtrip zusammen, ganz einfach mit den kombinierbaren Touren und Spots
- Die besten Stellplätze sowie Campingplätze vor Ort – mit Kind, mit Hund, in bester Lage und für jeden Geldbeutel von kostenlos bis luxuriös, alle mit GPS-Koordinaten
- Mit den tollsten Ausflügen, wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Regentipps bei schlechtem Wetter, Restaurant- Empfehlungen für jeden Geschmack und Einkaufsadressen für die Womoküche und Souvenirs
- Insider-Tipps von Autoren, die für dich on the road waren: Entdecken, was wirklich besonders ist
- Mit Profi-Tipps und -Tricks von PaulCamper, den Experten für privates Campersharing

Details

ca. 20 x 14 x 2 cm, Taschenbuch, 216 Seiten mit farbige Fotos und Abbildungen. ISBN 978-3-8297-3175-1

Über den Autor

Seit Jahrzehnten hat der Journalist und Fotograf das Land im Fokus – auf Langlaufskiern durch Jotunheimen, im Seekajak von Geiranger nach Ålesund, mit dem Wohnmobil oder elektrisch im Tesla durch Fjordnorwegen. Seine Reportagen über Kulinarik, Architektur oder Eisklettern beleuchten sowohl die kreative Seite der Nordländer als auch das Friluftsliv, die Liebe zum Leben in dramatischer Natur, die er mit den Einheimischen teilt.



x