Blog — Kleine Fluchten RSS



Unterwegs an die Ostsee - der Steppenwolf 2022

Der Steppenwolf ist eine unkommerzielle Radtour von Berlin nach Usedom, oder um es mit den Worten der Kuratoren auszudrücken: Er ist kein klassisches Radrennen, sondern eine wilde Fahrt zwischen Metropole und Meer, die wirklich jede*n fordert. Die aktuelle Ausgabe fand vom 12. – 15. Mai 2022 statt und führte insgesamt 95 Teilnehmer*innen von Bernau nach Usedom und wieder zurück. Zur Auswahl standen 2 kuratierte Strecken, der etwas leichtere, aber dennoch anspruchsvolle Shorttrack (500 km) und der längere Wildtrack (700 km). Beide Strecken kreuzten sich unterwegs an 3 Checkpoints, wo sichere Übernachtungsmöglichkeiten und warme Mahlzeiten warteten. Als Teil des Wildhood Adventure Clubs waren wir froh einige der beliebten Startplätze für den Shorttrack ergattern zu können, denn diese waren schnell vergeben und...

Weiterlesen





Erstes Campen - und dann immer wieder.

Jetzt ist es schon fast Sommer und ihr ward immer noch nicht zelten? Ihr wollt es überhaupt mal ausprobieren? Na, dann los! Jetzt ist die beste Zeit! Viele unserer Freunde schauen uns gerne etwas verwundert an, wenn wir mal wieder von unserem Campingtrips erzählen. Und wir hören immer wieder die gleichen Fragen: Ist das nicht voll nervig? Brauch man da nicht voll viel Zeug? Das wäre mir ja nix, mit dem ganzen Ungeziefer. Und wie kocht ihr dann? Ich stelle mir das so wie beim Festival vor, mit Toastbrot und Dosenravioli. Und die Kinder? Was ist denn, wenn die die ganze Nacht brüllen? Da ist ja dann der ganze Campingplatz wach... Also, neeeee. So ist das überhaupt nicht. Alles nicht....

Weiterlesen



Wildes Berlin #1

Kaum hatten wir eröffnet, ereilten uns schon Anfragen für Tipps: Ausflugsziele rund um Berlin? Wie mal schnell raus in die Natur? Wo kann man mal eben ein wildes Wochenende mit Kindern verbringen? Schnelle Fluchten in der Stadt für sofort? Wanderungen im Berliner Umland? Da können wir natürlich Abhilfe schaffen – mit einer schnellen, kleinen Liste: Kleine, schnelle Fluchten in der Stadt: Wenn man den Stadtmief satt hat, aber nur wenig Zeit, dann hilft meist für's Erste ein Ausflug aufs Tempelhofer Feld. Wenn man den Eingang am Baseballfeld nimmt und immer geradeaus geht, kommt man zu einem alten Flugzeugwrack.   Drumrum stehen ein paar Bäume und man ist meist total für sich. Im Sommer kann man wunderbar im Schatten unter den Bäumen liegen und dösen. Wir...

Weiterlesen