Swift Campout Fahrradtour am 22. und 23. Juni


Wir machen eine Fahrradtour und du kannst mitkommen. Am Samstag, dem 22.6. fahren wir mit dir und euch nach Brandenburg. 

SAMSTAG: Wir treffen uns gegen 11 Uhr in Gransee (oder alternativ früher irgendwo zentral in Berlin an einem Bahnhof) und fahren dann gemütlich nach Menz über den neuen Super-Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse. Dort machen wir schon den ersten Stop im Bric A Brac, einem kleinen netten Café am Wegesrand, bevor es weiter an den Stechlinsee geht. Nach einem erfrischenden Sprung ins Wasser radeln wir weiter nach Fürstenberg. Dort heißt es erst mal Proviant für den Abend und fürs Frühstück auffüllen. Und schon endet unser Tag bei der Wilden Heimat, wo wir unser Nachtlager aufschlagen. Grillen, Lagerfeuer – ganz wie wir wollen.

SONNTAG: Erst mal Kaffee und gemütlich frühstücken. Eilig haben wir es nicht. Dann radeln wir zusammen zurück Richtung Berlin – entweder wie wir gekommen sind oder über Himmelpfort.

Momentan wird die Tour je ca. 40 km umfassen – natürlich mit Zwischenstopps zum Picknicken und Baden. Aber je nach Nachfrage und Können würden wir die Gruppe auch teilen – eine könnte schon ab Oranienburg starten und etwas schneller unterwegs sein, die andere gemütlich ab Gransee.

Bei Komoot findest du die Route: https://www.komoot.de/tour/67650772?ref=wtd

WIE KANN ICH MITMACHEN?
Schreib uns kurz an hello@wildhoodstore.de und komm am Samstag einfach 10 Minuten vorher zum Treffpunkt. Per E-Mail können wir dann alles weitere noch klären.

GOODIES 
Jede_r Teilnehmer_in bekommt außerdem ein tolles Swift Campout Bandana und einen Aufnäher, damit auch später jeder neidisch sehen kann, dass du dabei warst!

WAS MUSS ICH MITBRINGEN?
- dich und dein Fahrrad, dabei muss es kein krasses Tourenrad sein, aber du solltest bequem über längere Zeit darauf fahren und Gepäck daran befestigen können
- Helm, weißte ja: "Looks like shit but saves your life" ;-)
- Zelt, Schlafsack, Isomatte oder eben Bivy-Sack, Hängematte oder Tarp – das Wetter soll ja auch am Wochenende sonnig und trocken bleiben – ganz wie du gerne nächtigen willst – nachts bleibt es wohl bei mdt. 15 Grad
- Kocher und Utensilien, je nachdem was du so brauchst. Wir haben natürlich auch was dabei.
- Mücken- und Sonnenschutz (ja, Fürstenberg ist ein Mückenparadies und Sonne gibt es auch satt!)
- Snacks für unterwegs, genug Wasser für die Hintour (können dann sicher auffüllen)
- etwas Geld für Snacks, Übernachtung und die Bahn (in Fürstenberg können wir dann für Grillen und Frühstück einkaufen)

CAMPOUT – WAS IST DAS EIGENTLICH?

Das Swift Campout ist ein jährlicher Aufruf an die Abenteuer- und Fahrrad-Community weltweit, am Sommersonnenwochenende im Juni mit dem Fahrrad raus zu fahren und draußen zu übernachten – sogenanntes Bike-Camping ;-)
Zum fünften Mal in Folge steigen an dem Wochenende tausende Fahrradbegeisterte aufs Rad und verbringen ein Wochenende draußen in der Natur. Initiiert wird das Campout von Swift Industries, dem Fahrradtaschenhersteller aus Seattle, und jede_r ist eingeladen selbst ein Campout zu veranstalten, an einem teilzunehmen oder einfach nur selbst eins zu machen. Auf der Website swiftcampout.com kannst du schauen, welche Campouts sich schon in deiner Gegend eingemeldet haben.