Fast 24 Ideen für deinen Adventskalender


Zwei Wochen hast du noch Zeit, wenn du dir vorgenommen hast für einen oder mehrere liebe Menschen in deinem Leben einen Adventskalender zu gestalten. Falls du noch nach einer zündenden DIY-Idee für deinen Kalender suchst, schau doch zu allererst Mal auf unserem Pinterest-Board vorbei.

Adventskalender-Ideen auf Pinterest

Und was soll nun rein? Nun, da haben wir selbst schon einiges ausprobiert. Hier nur ein paar kurze Ideen:

  • Eine Geschichte auf 24 Teile aufteilen und jeden Tag weiterlesen.
  • Jeden Tag ein oder zwei Puzzleteile, die am Ende ein ganzes ergeben. Puzzle kann man auch super aus eigenen Fotos machen lassen.
  • Jeden Tag eine kleine Bastelidee, am besten gleich mit den passenden Materialien. Wem das zu viel wird, der kann es auch auf eine Woche strecken. Dann sammeln man die Woche über die Materialien und wundert sich, und am Wochenende gibt es dann die Auflösung samt Anleitung und gemeinsamer Bastelzeit.
  • Hin und wieder ist ein Gutschein für einen gemeinsamen Ausflug toll, vielleicht zum Weihnachtsmarkt, zum Schlittschuhlaufen, zu einer Lesung oder einem Konzert.
  • Kleine Dinge, die einem den Tag versüßen und die man direkt verbrauchen kann, zum Beispiel ein wohltuendes Fußbad, ein Topping für's Müsli, ein leckerer Tee oder einen Gutscheincode für einen Film.
  • Eine Bibliotheksmitgliedschaft und einer Anleitung, wie man sofort online digitale Medien ausleihen kann, zum Beispiel jede Woche ein anderes Hörbuch.
  • 24 wertschätzende Worte über den oder die andere*n.
  • Auch dieses Jahr machen wir wieder mit bei: #24xCHRISTMAS – Ein ganz besonderer Adventskalender – stay tuned – denn einen kannst du am Ende gewinnen!

Für all die anderen Tage oder die Adventssonntage haben wir aber auch ein paar schöne Kleinigkeiten für dich zusammengesucht:

 

 

 

Und die lieben Kleinen? Gilt es da nicht noch mehr zu prüfen, ob der zehnte Radiergummi nun wirklich noch sein muss. Wäre es nicht schöner, gemeinsam jeden Morgen einen kleinen wahrhaftigen Schatz zu bergen, der euch gemeinsame Zeit und einen innigen Moment verschafft?

An den Adventssonntagen könnte es dann ein kleines Geschenkchen geben – am besten auch etwas, dass man gleich benutzen kann oder ihr in eure gemeinsame Zeit einbinden könnt:

Noch immer ratlos? Dann habe ich hier noch ein paar schöne Links für dich:


1 Kommentar


  • Almut Nötzold

    Das sind echt tolle Ideen!
    Und ansprechende, feine Sachen sind in Eurem Laden auch immer zu finden …😊


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen